Motion im Grossrat.jpg

ÜBER MICH

Kanton Bern

 

Gemeinde Grosshöchstetten

Gemeinderätin Ressort Bildung (2006 - 2013)​

Wichtige Projekte waren 

  • Einführung 2-j. Kindergarten

  • Einführung Tagesschule

  • gemeinsame Lösung für integrative Förderung im Sekundarschulkreis

  • regionale Schulsozialarbeit

  • Erarbeiten von klaren Rollen in der Schulführung

  • Leistungsvertrag mit der Musikschule 

Die Umsetzung der Zone 30 in den Quartieren ist ein sichtbarer Erfolg des jahrelangen Engagements für weniger Verkehr und mehr Sicherheit im Dorf.

​Beruf

Meine beruflichen Stationen führten mich von Biologiestudium über biomedizinische Forschung in USA und Australien, und Changemanagement an der Berner Fachhochschule zu verschiedenen Aufgaben im Schul- und Weiterbildungsbereich.

Aktuell erarbeite ich im Bildungsteam beim Schweizerischen Roten Kreuz neue Bildungsangebote für Personen, die betagte Menschen in ihrem Alltag unterstützen. 

2020-2021 hatte ich beim SRK die Projektleitung für das Corona Drive-in Testzentrum in Bern.

Ehrenamt

Privat

Ich bin verheiratet, Mutter dreier erwachsener Kinder, und Imkerfrau.

das mag ich

wilde Gärten, offene Menschen, gute Diskussionen, Kaffee und Schokolade, Wissenschaft, neugierige Kinder, Stricken, Reisen, die Ruhe am frühen Morgen mit einer Tasse Tee, Spionagefilme, meine Kinder auf ihrem eigenen Weg, Natur beobachten, Politik, das Meer, unseren Honig, Neues ausprobieren, Waldhorn spielen, Sonne

das mag ich nicht

Essiggurken, Rechthaberei, im Stau stehen, Leute ohne Maske im vollen Zug, Ungerechtigkeit, klebrige Küche, starkes Parfüm, black Friday, Glatteis, nicht-kompatible  Software, Blut- und Leberwurst, Arbeitslos sein, Achterbahn, faule Ausreden